Schamane der neuen Zeit
Begleiter in das neue Bewusstsein
Autor spiritueller und philosophischer Text

Erkenntnisse

Erfahrungen

Zwei Monate hab ich den Raum renoviert, bemalt, zurechtgebastelt - habe Stühle gekauft, und  Flyer verschickt, hatte viele Gespräche und vieles für mich gelernt. Doch die eigentliche Erfahrung liegt im wieder loslassen der Räumlichkeiten, obwohl ich in einem halben Jahr einige Euro darin versenkt habe. War es umsonst, hinausgeworfenes Geld?
Auf keinen Fall.
Ich habe sehr viel erkannt und mich selbst weiterentwickeln dürfen. Ich habe viele wundervolle Menschen kennengelernt und

Weiterlesen ...

Das Leben ist eine Zeitreise

Wie im Samen schon der komplette Baum steckt, ist im Augenblick unserer Geburt schon das fertige – noch energetische - Wesen um das Neugeborene herum installiert. Alle Talente, Erfahrungen und Ideen, die das Wesen in diesem Leben erfahren möchte, sind bereits erdacht und in gewissem Sinne real geworden. Nun müssen die grundsätzlichen Ideen dieses Lebens eigentlich nur noch „erwachsen“ werden, was durch die zeitliche Aneinanderreihung des Annäherns an das Ideal zu erfahren ist. Das kleine

Weiterlesen ...

Grenzen

Es fühlt sich weich an, warm und bedeutet unendliche Geborgenheit: Wir sind alle Eins. Ein Gedanke, der an sich schon uralt ist, von vielen Weisen und Fühlenden beschrieben und erklärt wurde, wird nun zur spürbaren Realität. Wir sind alle eins. Nun beginnen die selbstgebauten Grenzen sich aufzulösen. Wir erkennen, daß unser vermeintlich alleinfühlendes Seinsgefühl in Wahrheit ohne Grenzen ist. Das Dasein zieht sich aus unserer dreidimensionalen Welt über alle weiteren unendlichen

Weiterlesen ...

Mein Körper - Freund oder Feind?

Es ist noch nicht so lange her, daß ich mich im Spiegel betrachten konnte und mit meinem äusseren Erscheinungsbild im Reinen war. Ich habe es geschafft, bestimmt 35 Jahre meines Lebens einen wichtigen Teil dieses Daseins zu ignorieren und zu hassen. Ich bedachte ihn mit Schimpfworten, unguten Gedanken, hasste sein Aussehen und seine unschlanke Erscheinungsweise. Und obwohl ich all die Jahre so schlecht mit ihm umgegangen war, hat er mich geliebt.
Er funktionierte, bescherte mir

Weiterlesen ...

Quantensprung

18.9.2007  - Ein Tag, der gefeiert werden sollte.
Nach vielen Jahren der Vorbereitung ist heute einer der Tage, an welchem sich die Energie unserer Erden erheblich anhebt. Es ist ein erster gewaltiger Schritt in eine neue Welt, eine Welt, die sich dadurch auszeichnet, daß die Bewohner ihr Dasein durch das Bewußtsein ihrer eigenen Selbstverantwortung in Bezug der Wahrnehmung und des Erlebens ihrer eigenen Realität erkennen und ausleben.
Der heutige Tag bringt uns eine unermesslich höhere

Weiterlesen ...

Mein Weg zur Individualität und Freiheit

Das erste Aufflackern einer keimenden Individualität zeigte sich in meinem 14. Lebensjahr. Dem damals aufblühenden Zeitgeist folgend wuchsen meine Haare auf ein bis dato nie wieder erreichtes Niveau und meine Jeans wurde von wilden Zeichnungen zu einem Kunstwerk veredelt, das mein Anderseinwollen nach aussen transportieren sollte. Mit der Mobilität und dem Ende der Schulzeit ein Jahr später, begann die äusserliche Zurschaustellung meines noch nicht ganz klaren individuellen Seins durch die

Weiterlesen ...

Probleme und Ärgernisse

Wer genau beobachtet, hat bestimmt festgestellt, daß sich die Qualität der Zeit verändert hat. Sie ist individuell veränderbarer, dehnbarer, flüchtiger und generell schneller geworden. Sichtbar an den Lügen, die schneller ans Tageslicht kommen; Wünsche, die sich schneller materialisieren; Probleme, die sich schneller in die Realität schieben als zuvor.
Positiv oder Negativ: was wir aussenden, kommt schneller und direkter auf uns zurück. Toll.
Da wir Menschen uns nun gleichzeiitig auf dem Weg zur

Weiterlesen ...

Geld, Fülle und der ewige Fluß lebendiger Energie

Das Fehlen von finanziellen Mitteln scheint für die meisten Menschen – ob sie nun der Schöpferkraft ihrer Realität bewußt sind oder nicht – eines der größten Probleme zu sein. In der heutigen Welt auch kein Wunder, da sich die komplette Gesellschaft und alle Medien der Armut verschrieben haben und uns immer wieder eingebleut wird, wie wenig Geld wir alle haben, daß wir sparen müssen, daß Geiz soger geil sei. Unterschwellig wird hier immer wieder das Porgramm des Nichtgenughabens

Weiterlesen ...

Buechersammelgrafik web

Wir sind Maden im Speckgürtel unseres Planeten

Fett und verängstigt kleben wir am Tropf der Materie und fürchten jede Veränderung. Dabei sind...
weiterlesen

Toggo United - Nordisch für KIKA

1 Toggo United1 Toggo United 10 Toggo United 11 Toggo United 2 Toggo United 3 Toggo United 4 Toggo United 5...
weiterlesen

Aufklärung

1 die apokalyptischen reiter xs* Noch ein empfehlenswertes Buch für jene, die die aktuelle politische, wirtschaftliche und...
weiterlesen

Hass, Wut und die Befreiung unterdrückter Gefühle...

Wie ein Feuer hat es in mir gewütet, gebrannt. Zerstörerisch alle Gedanken infiltriert und die...
weiterlesen

Quantensprung

18.9.2007 - Ein Tag, der gefeiert werden sollte.Nach vielen Jahren der Vorbereitung ist heute...
weiterlesen

Kinderbuch - Die Trampels

Die Trampels  (1)Die Trampels (1) Die Trampels (10) Die Trampels (11) Die Trampels (12) Die Trampels (13) Die...
weiterlesen

Realitäten

Die meisten Menschen denken, daß es die eine, fest bestimmte Realität gibt. Eine Wirklichkeit,...
weiterlesen

Freie Energie

* In unseren Städten schwirrt jede Menge „freie“ Energie herum – mit Freevolt können wir sie...
weiterlesen

Lesung: "Die Suche hat ein Ende" von Mario Walz

Dies ist ein Mitschnitt einer Lesung aus dem Buch: "Die Suche hat ein Ende". Von Mario Walz....
weiterlesen

Spiritualität, Revolution und Selbstverantwortung

Aufregende Zeiten. Wir alle haben jetzt an den Problemen, Ängsten und Blockaden aus unserer...
weiterlesen
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok