Schamane der neuen Zeit
Begleiter in das neue Bewusstsein
Autor spiritueller und philosophischer Text

Tierisches

wild animal

 

* Gott hat keine Raubtiere erschaffen
Allgemein gilt: Es ist ganz normal, dass Wildtiere scheu sind. Wenn sie keine Angst vor dem Menschen haben, dann seien sie wahrscheinlich krank und sollten getötet werden. Doch in Gegenden, die noch nie ein Mensch betreten hat, haben Tiere meist keine Angst vor dem Menschen. Warum?
https://www.youtube.com/watch?v=zdLTRH96NEI&feature=youtu.be

* STREUNER TAUCHEN PLÖTZLICH BEI BEERDIGUNG VON FRAU AUF, DIE SIE IHR LEBEN LANG FÜTTERTE!
Nach einem langen Leben freundlich und mitfühlend zu jedem Tier sie traf, Margarita Suarez, eine Tierliebhaberin in Merida, Mexico, hatte eine unerwartete Ehre auf ihrer Beerdigung- ein Rudel streunender Hunde und sogar ein Vogel, zeigten sich, um ihren Respekt zu zeigen. Suarez war bekannt (sowohl bei Menschen, wie auch bei Tieren) für das Füttern von streunenden Tieren, die sich jeden Morgen vor ihrer Türe versammelten und auf das Essen warteten.
Die Hunde folgten sogar dem Leichenwagen, indem sich Suarez befand.
www.stimmung.co/post/streuner-tauchen-plotzlich-bei-beerdigung-von-frau-auf-die-sie-ihr-leben-lang-futterte

* Studie: Wale und Delfine haben menschenähnliche Kultur und Gesellschaft
Wale und Delfine leben in eng geknüpften sozialen Gruppen, bilden komplexe Beziehungen, sprechen miteinander und das zudem in regionalen Dialekten. Damit teilen die Meeressäuger zahlreiche Eigenschaften mit uns Menschen, die zudem – auch das zeigt die aktuelle Studie – mit der proportionalen Hirngröße der Arten einhergeht, obwohl die Struktur unserer Gehirne sich deutlich unterscheidet.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/studie-wale-und-delfine-haben-menschenaehnliche-kultur-und-gesellschaft20171017/

Nicht gut, aber gut zu wissen (Zeit für den Wandel und Ausstieg aus diesem System!):
* -76 Prozent: Dramatischer Insektenschwund in Deutschland
Nijmegen (Niederlande) – Im Rahmen einer Langzeitstudie haben Wissenschaftler einen dramatischen Rückgang der Insekten in Deutschland festgestellt. Selbst in Naturschutzgebieten sei demnach die Biomasse an Insekten in den vergangenen 27 Jahren um 76 Prozent zurückgegangen. In landwirtschaftlich genutzten Gebieten könnte die Zahl sogar noch deutlich höher sein. In welchem Umfang dieser Rückgang uns alle betrifft zeigt hingegen eine andere Zahl…
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/76-prozent-dramatischer-insektenschwund-in-deutschland20171019/

* Stein-Schere-Papier: Schimpansen erlernen Schnick-Schnack-Schnuck
Kyoto (Japan) – Schimpansen allen Alters sind in der Lage, die Regeln des weltweit verbreiteten Knobelspiels „Stein-Schere-Papier“ zu erlernen. Damit offenbaren die Menschenaffen eine Fähigkeit zu Intelligenz, wie sie die Forscher mit der von Kleinkindern vergleichen.
http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/schimpansen-erlernen-schnick-schnack-schnuck20170816/

 

* Gut Aiderbichl – Wir helfen Tieren…
Seit der Freilassung unserer Schimpansen 2011 in ihre Außengehege haben wir Bilder wie diese nicht mehr gesehen. Der verzweifelte Aiderbichler Christian bat die Internet-Aiderbichler um Hilfe. Er hatte einen jungen Stier in der Anbindehaltung entdeckt, der ihn kläglich ansah und seine Hand leckte. Christian konnte nicht mehr schlafen, und nachdem wir das Schicksal des Stiers Bandit gepostet hatten, meldeten sich Paten. In einem atemberaubenden Video kann jetzt jeder miterleben, wie er in seine Freiheit tanzt...
https://www.youtube.com/watch?v=vFO6LESkHDk

"Auch wenn es gelänge, die Tiere vor uns zu schützen, wir hätten nichts erreicht. Erst wenn es gelingt, die Tiere nicht mehr schützen zu müssen, sind wir am Ziel. Dann haben wir etwas verändert: UNS!"
Michael Aufhauser, Gründer von Gut Aiderbichl
https://www.gut-aiderbichl.com/aktuelles/alle-aiderbichler-tiergeschichten/

 

* Wale, die komplett aus dem Wasser springen…
https://www.youtube.com/watch?v=fhfIpUgxgm8

* Tourist überlebt neun Tage im Dschungel weil sich Affen um ihn kümmerten
Neun Tage verbrachte Maykool Acuna (25) im bolivianischen Dschungel. Die Rettungskräfte hatten die Suche nach dem Touristen beinahe aufgegeben. Als man den Mann fand, sagte er, dass er nur überleben konnte, weil sich Affen um ihn kümmerten.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/tourist-ueberlebt-neun-tage-im-dschungel-weil-sich-affen-um-ihn-kuemmerten?utm_source=newsletter_74&utm_medium=email&utm_campaign=nur-positive-nachrichten-newsletter-maerz-2017-2

* Trainierte Schäferhunde erschnüffeln Brustkrebs mit 100-prozentiger Sicherheit
Immer wieder tauchen Berichte auf, dass Hunde ihr Herrchen oder Frauchen auf eine Krebserkrankung aufmerksam machten. Die Tiere legten ein seltsames Verhalten an den Tag, sobald sie mit den betroffenen Körperstellen in Kontakt gerieten. Dieser Effekt ist längst Gegenstand wissenschaftlicher Untersuchungen – mit überaus interessanten Resultaten.
http://www.trendsderzukunft.de/trainierte-schaeferhunde-erschnueffeln-brustkrebs-im-sehr-fruehen-stadium/2017/03/26/

* Lustige Bilder von Tieren, die es nicht juckt, was um sie herum abgeht😊
http://www.boredpanda.com/funny-animals-who-dont-give-a-damn/

 

* Hier zwei lustige Videos, die zeigen, dass auch Tiere ihren Spaß haben.
Das Pferd in die Quietsche-Ente: https://www.youtube.com/watch?v=F-fluUQApO8
Der Vogel und das Laufband: https://www.youtube.com/watch?v=NL5PKu2F518

* Tiere sind einfach wundervolle Wesen. Schrille und anrührende Geschichten gibt es auf storyfox.de:
http://www.storyfox.de/category/tiere/

* Gängige Lehrmeinung ist falsch: Affen sind anatomisch doch zur Sprache fähig
Jahrzehnt galt es als gängige Lehrmeinung, dass Affen schon deshalb keine Sprache entwickelt haben und auch keine neuen Rufe erlernen können, weil ihnen hierzu die anatomischen Voraussetzungen fehlen. Ein internationales Team von Kognitionsbiologen hat die stimmbildenden Organe von Affen nun erneut genau untersucht und festgestellt, dass diese weitaus flexibler sind als bislang angenommen und damit auch durchaus für Sprachlaute geeignet wären. Der Grund, weshalb Affen nicht sprechen liegt also woanders.
https://de.sott.net/article/27200-Gangige-Lehrmeinung-ist-falsch-Affen-sind-anatomisch-doch-zur-Sprache-fahig

* Es hört sich unglaublich an: Seit fünf Jahren schwimmt ein Pinguin jedes Jahr Tausende Kilometer zu seinem Retter in Brasilien. Erst sah es so aus, als käme er dieses Jahr nicht. Dann stand er wieder vor dem Haus von Joao Pereira de Souza.
http://www.heute.de/dindim-der-treueste-pinguin-der-welt-45384816.html

* Mama Bär und ihre Kleinen. Superknuffige Fotografien über bärige Mutterliebe
http://www.boredpanda.com/mother-bear-cubs-animal-parenting/

* Tauben können "lesen"
Vögel lernen, echte Wörter von Nonsens-Buchstaben-Kombinationen zu unterscheiden
Verblüffende Fähigkeit: Tauben können lernen, englische Wörter von unsinnigen Buchstaben-Kombinationen zu unterscheiden. Sie erkennen dabei echte Wörter sogar dann, wenn diese ihnen völlig neu sind. Das belegt, dass die Tauben rudimentäre Regeln hinter der Wortbildung verstehen, wie Forscher im Fachmagazin "Proceedings of the National Academy of Sciences" berichten. Die Vögel sind demnach zu deutlich mehr Abstraktion fähig als man bisher glaubte.
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-20634-2016-09-20.html

* Wie eine Elefantenfamilie eine Straße überquert
https://www.youtube.com/watch?v=JPlijmEhlu8

* Forscher beobachten trauernde Stumpfnasenaffen
Zum ersten Mal haben Verhaltensforscher eine Gruppe von wildlebenden Affen bei der Trauer um einen Artgenossen beobachtet und sehen in dem Vorfall ein weiteres Beispiel dafür, dass nicht nur wir Menschen ein Bewusstsein für Endgültigkeit des Sterbens haben, Mitgefühl und Trauer erleben können.
http://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/trauernde-stumpfnasenaffen20160528/#sthash.4oRho9kS.dpuf

* Bäriges Zusammensein: Ein russisches Pärchen hatte vor 23 Jahren ein Bärchen aufgenommen und lebt heute immer noch mit dem jetzt etwas größer gewordenen Bär zusammen.
http://www.boredpanda.com/adopted-bear-russian-family-stepan/

* Hoffnung für den Tiger - Bestand wild lebender Tiger wächst. Die Zahl der wild lebenden Tiger ist seit 2010 um 800 Tiere auf knapp 4000 gestiegen.
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/hoffnung-fuer-den-tiger

* Rückkehr der Wälder und dessen Wildtiere in New England
https://nur-positive-nachrichten.de/positive-nachrichten/rueckkehr-der-waelder-und-dessen-wildtiere-in-new-england

* Höchst faszinierende Wesen, die alles andere als „bloß“ Vögel sind: Raben können sich in andere hineinversetzen
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-19805-2016-02-03.html

* Können Menschenaffen doch sprechen? Gorillaweibchen kann Kehlkopf und Atmung sehr wohl bewusst kontrollieren.
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-19197-2015-08-14.html

* Skurril wie ein Fabeltier: Ein pazifischer Oktopus wirft fast alles über den Haufen, was bisher als typisch für achtarmige Kraken galt.
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-19191-2015-08-13.html

* Wie die Rückkehr der Wölfe das Leben im Yellowstone-Nationalpark veränderten. Von mehr Leben , neuem Baumwachstum, bis hin zum Lauf von Flüssen.
https://www.youtube.com/watch?v=ysa5OBhXz-Q#t=251

* Wildtierkameras belegen: Tiere flohen Tage vor schwerem Erdbeben
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2015/03/wildtierkameras-belegen-tiere-fliehen.html

* Ein 9-jähriges Mädchen bekommt Geschenke – von den Krähen, die sie seit 5 Jahren gefüttert hat.
http://www.heftig.co/gabi-mann/

* Unsere Welt ist so fantastisch. Hier ein paar Tiere, die man sich nicht ausdenken könnte. Schrill und wunderschön.
http://www.heftig.co/skurile-tiere/

* Playing with an Otter. Ein wunderbarer Beweis, dass Kinder und Tiere einen besonderen Draht zueinander haben!
https://www.youtube.com/watch?v=n9APqLA2YKs

* Das Schwein weiß um sein Ich! Müssten Hausschweine zum Amt, wüssten sie, wann sie dran sind. Und Geräte bedienen können sie auch. Eine Hommage an das verkannte Borstenvieh.
http://www.zeit.de/wissen/umwelt/2012-05/unterschaetztes-tier-schwein

* Vögel rund um Tschernobyl haben sich der Strahlenbelastung angepasst
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2014/04/vogel-rund-um-tschernobyl-haben-sich.html

* Urteil im Walfang-Prozess: Uno-Gericht verbietet Japan Waljagd in der Antarktis
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/walfang-japan-muss-jagd-auf-wale-in-der-antarktis-beenden-a-961632.html

* Video: Krähe löst 8-stufige Denkaufgabe
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2014/02/video-krahe-lost-8-stufige-denkaufgabe.html

* Studie widerlegt Pfeif-Theorie: Delfine sprechen wie Menschen
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.co.at/2011/09/studie-widerlegt-pfeif-theorie-delfine.html

* Nach intensiven Kooperationsverhandlungen mit dem Wal- und Delfinschutz-Forum (WDSF) verabschiedet sich TUI Deutschland als größtes Touristikunternehmen weltweit von dem Angebot von Delfinarienausflügen.
http://www.antijagd.ch/tierschutznews/502-schlag-gegen-delfinarien-industrie.html

* Statt Delphinen: Schwimmen mit Schweinen
http://www.gute-nachrichten.com.de/2014/01/allgemein/schwimmen-mit-schweinen/

* Vogelschwarmtanz
http://www.sunnyskyz.com/happy-videos/211/They-Took-A-Canoe-Ride-To-An-Island-On-The-Way-Back-They-Saw-Something-Unimaginable

* Scientists Sign Declaration That Animals Have Conscious Awareness; Just Like Humans
http://altering-perspectives.com/2013/11/scientists-sign-declaration-animals-conscious-awareness-just-like-humans.html

* Bewiesene Tierkommunikation: What If Animals Could Talk To You?
http://consciouslifenews.com/animals-could-talk/#

* Elefanten erkennen die Bedeutung der Geste des menschlichen Zeigens - ohne voriges Training
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/10/elefanten-kennen-die-bedeutung-der.html

* Indien erkennt Delfine als nicht-menschliche Personen an
http://www.sein.de/news/2013/juni/indien-erkennt-delfine-als-nicht-menschliche-personen-an.html

* Europäischer Bison kehrt zurück nach Deutschland
http://www.gute-nachrichten.com.de/2013/04/umwelt/europaeischer-bison-kehrt-zurueck-nach-deutschland/

* Seelöwin wippt im Takt der Musik
http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-15864-2013-04-02.html

* Immer öfter sehen wir jetzt Bilder und Filme, die beweisen, dass Tiere weitaus gefühlvoller sind, als uns weisgemacht wird. Hier: Die mögliche Liebe zwischen Löwen und Mensch
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=PtYOx_4jZg#!

* Schön, dass es endlich Filmmaterial gibt, das zeigt, wie Tiere tatsächlich sind. Vielleicht führt das auch zu einem Umdenken, was Ernährung angeht. Erstmals beobachtet: Delfine versuchen sterbenden Artgenossen zu retten
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/01/erstmals-beobachtet-delfine-versuchen.html

* Pottwale adoptieren missgebildeten Delfin
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2013/01/ungewohnliche-beobachtung-pottwale.html

* Bald wieder wilde Wisente in Deutschland. Erste Herde der Bison-Verwandten soll bald nahe Siegen ausgewildert werden
http://scinexx.de/wissen-aktuell-15487-2013-01-18.html

* Israel verbietet an Tieren getestete Kosmetik-Produkte
http://www.sein.de/news/2013/januar/israel-verbietet-an-tieren-getestete-produkte.html

* Entgegen aller Panikmache: Der Eisbär lebt
http://donnerunddoria.welt.de/2012/11/14/der-eisbar-lebt/

* "Hallo, setz dich" – Koshik, der sprechende Elefant
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/11/zooelefant-koshik-spricht-koreanisch.html

* Die Tierwelt zeigt uns in letzter Zeit ziemlich klar, dass wir Menschen nicht die einzigen sind, die ein Bewusstsein haben! Belugawal imitiert menschliche Stimmen
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/10/belugawal-imitiert-menschliche-stimmen.html

* Mitgefühl unter Tieren? - Ferkel rettet Zicklein vor dem Ertrinken
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/09/mitgefuhl-unter-tieren-ferkel-rettet.html

* Immer öfter tauchen jetzt Berichte auf, die bezeugen dass Tiere doch ein Bewusstsein haben. Wird auch Zeit! Forscher beobachten trauernde Giraffen
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/09/forscher-beobachten-trauernde-giraffen.html

* Christian der Löwe. Und Tiere haben doch ein Bewusstsein!
http://www.youtube.com/watch?v=ggtratu0y8E

* Fotos dokumentieren trauernden Delfin
http://grenzwissenschaft-aktuell.blogspot.de/2012/07/fotos-dokumentieren-trauernden-delfin.html

* Spinnen oder doch Aliens?
http://web.de/magazine/wissen/bildergalerien/bilder/15662520-himmelswesen-beinen.html#0

* 30 Dolphins stranding and incredibly saved!
http://www.youtube.com/watch?v=ekmMD8oYtJ0&feature=player_embedded#!

* Auch Insekten könnten ein Bewusstsein und Intelligenz besitzen
http://www.sein.de/news/2009/dezember/auch-insekten-koennten-ein-bewusstsein-besitzen.html

* Krähe fährt Snowboard
http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=15CtW79evyY#

* Das Geheimnis des Zebrafischs
http://www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,804216,00.html

* Forschern gelingt echte Kommunikation mit Delfinen
http://www.sein.de/geist/weisheit/2011/klangbild-sprache-forschern-gelingt-echte-kommunikation-mit-delfinen-.html

---------------------------------------