Schamane der neuen Zeit
Begleiter in das neue Bewusstsein
Autor spiritueller und philosophischer Text

Genieße das Leben

All die Jahre der Suche nach der alles umfassenden und erklärenden Wahrheit in einer für mich logischen Einfachheit haben sich in den letzten Monaten zu einer einzigen Aussage verdichtet: Geniessen, geniessen, geniessen.
Es ist beruhigend zu wissen wie das Leben funktioniert, wie wir unsere Welt selbst erschaffen, und dass wir mehr sind als aneinandergeklebte DNS sind, die zufälligerweise ein Bewusstsein entwickelt hat. Ich freue mich über mein Wissen ob der Dinge, über den Kontakt in andere Welten, über die Ruhe, die aus meinem innersten Kraftzentrum in dieses Dasein strömt.
Aber all die spirituellen Konzepte sind nichts wert, wenn man das wichtigste vergisst: Dass wir auf Erden wandeln um zu LEBEN!
Um jeden Augenblick zu feiern, um so viele wundervolle Abenteuer zu erleben, wie nur möglich, um zu tanzen, zu berühren, zu lieben und zu fühlen.
Fühlen!
Und ich rede von allen Arten von Gefühlen.
Schmerz, Traurigkeit, Freude, Wut, Ärger, Verwunderung, Erstaunen, Glückseligkeit, Verschmelzung und und und
Und alles hat seine Berechtigung und ist SCHÖN!
Ja, im Bewusstsein, dass alles Leben ein Fluss ist und sich immer wieder verändert, kann man getrost im Moment verweilen und sich mal gehen lassen. (Vorausgesetzt man krallt sich nicht in der Talsohle der Frustration fest und fixiert diesen Zustand – was ja leider  noch viele aus Angst und Unwissenheit tun).
Denn letztlich kommt alles in Ordnung.
Aber das habe ich schon anderswo beschrieben.
Im Augenblick geht es darum aus dem Kollektivwahn auszusteigen und trotz der sich zu verschlimmern scheinenden Situation ein  Hort der Ruhe zu werden. Und der Freude!
Indem wir nämlich das tun was wir zu oft vernachlässigen:
Genussvoll leben.

Ein extrem spannendes Phänomen in meinem Leben ist die Synchronizität, die ich mit den Channelsdes Engels Tobias erlebe.
Jede Erweiterung und Veränderung meiner Gedanken kommt kurz danach in diesen Channels zur Sprache und sie entsprechen EXAKT meinen sich erweiternden Vorstellungen des Daseins.
Weswegen ich den aktuellen Shoud (so werden diese Channels genannt) hier verlinken möchte.
Für mich einer der wichtigsten Aussagen überhaupt. Auch wenn sich manch einer davon erschrecken lassen wird, und die Aussagen nicht fassen kann.
Das Leben ist genauso: Einfach.
Verdammt einfach.
So einfach, dass wir es überhaupt nicht verstehen wollen.

Versteht bitte: Wir leben, um das Leben zu feiern.
Schmeißt also die Ängste ins Klo und drückt ab ....
Es kann uns NICHTS - NICHTS !!! - passieren.
Also: leben wir, als ob es das letzte wär...

Mario Walz

Buechersammelgrafik web

Das Ende einer intensiven Phase und ein fantastischer Neubeginn

Das Ende einer fasznierenden ReiseWunder über Wunder. Durch den Ausstieg aus dem System und...
weiterlesen

Telekom - Nachrichtenstudio

telekomtelekom telekom2

Über das Starten des globalen Wandels

Aktuelles zum Zeitgschehen im Frühjahr 2016. Ausstieg aus dem System, aus der Virtualität in...
weiterlesen

Einleitende Worte

veränderungistlebenVeränderung ist Leben Mein ganzes Leben war ich auf der Suche nach DER Wahrheit. Schon als Kind...
weiterlesen

Auf dem WIR Kongress in Essen spricht Mario Walz über Freiheit

Auf dem ersten WIR.Kongress in Essen (www.wir-gemeinsam.net) spricht Mario Walz über Freiheit....
weiterlesen

2012 – Der Anfang und nicht das Ende

Wer darauf wartet, dass sich zum 21.12.2012 alles schlagartig ändert, wird enttäuscht sein. Denn...
weiterlesen

Quo va Driss - Scalatheater Köln

Buehnenbild Quo va Driss  1Buehnenbild Quo va Driss 1 Buehnenbild Quo va Driss 10 Buehnenbild Quo va Driss 11 Buehnenbild...
weiterlesen

Das Ende einer Ära

Wir stehen an der Schwelle zu einem neuen Zeitalter, welches uns viele Veränderungen bringen...
weiterlesen

Nachtrag zum 12.12. 2012 und Vorschau auf den 21.12.2012

Ich kann nur eines sagen: WOW! Wie lange erwartet, kommen jetzt die bahnbrechenden Momente der...
weiterlesen