Schamane der neuen Zeit
Begleiter in das neue Bewusstsein
Autor spiritueller und philosophischer Text

Das Ende des allsehenden Auges



Zur Wintersonnenwende 2020 sollte ich mich auf eine geistig-energetische Arbeit vorbereiten, um jenem Wesen, das hinter dem "allsehenden Auge" steht, die Macht zu nehmen. In diesem Video schildere ich die Begegnung mit Osiris, welcher hinter der Macht des "allsehenden Auges" stand. Er hatte im Laufe tausender von Jahren eineinhalb Millionen Seelenanteile von Menschen und Geistwesen gekapert, um damit zu Macht und zu größerer Stärke zu kommen - und um damit die so geschwächten Menschen zu manipulieren. Heute, passend zum Neubeginn der Zeiten (weil heute auch Jupiter mit Saturn in Konjunktion geht und somit das Wassermannzeitalter richtig einläutet), sollte ich im Auftrag all der Seelen, die durch die Gefangenschaft ihrer Seelenanteile in ihrer freien Entfaltung behindert waren, dieses Machtspiel beenden und die gefangenen Seelenanteile zu den Seelen zurück bringen. Möge dies auch positive Auswirkungen auf jene Menschen haben, die bislang in dieser Verstrickung gefangen waren. Denn nun sind sie nicht mehr an die Macht Osiris' gebunden. Osiris ist heute in seine Seele gegangen, womit das Spiel des "allsehenden Auges" beendet ist - zumindest in der geistigen Realitätsebene. Nun muss dies noch aus den rein irdisch-menschlichen Strukturen entfernt werden - aber dies wird sicherlich jetzt in die Wege geleitet werden. Die Zeit der Dunkelheit hat nun mit dem Ende des Fischezeitalters auch ihr Ende gefunden. Und am Horizont tanzt bereits die Freiheit in Vorfreude auf die kommenden Jahrtausende...