Schamane der neuen Zeit
Begleiter in das neue Bewusstsein
Autor spiritueller und philosophischer Text

Die 5. Dimension

cover schöpfungsgeschichte30xs Dies ist eine Leseprobe aus meinem neusten Buch, das kostenlos zum download bereit steht: SCHÖPFUNGSGESCHICHTE 3.0

Die 5. Dimension
Der November 2004 ist ein Wendepunkt in der Geschichte der Bewusstseinsevolution. Und das absehbare Ende der heimlichen Herrscher dieses Planeten.
Durch die Wiedervereinigung mit den kosmischen Kräften und der Rückkehr der bedingungslosen Liebesenergie werden alle Heimlichkeiten sichtbar und die Lügen aufgedeckt.
Die neue Energie, die zu diesem Zeitpunkt erst beginnt sich mit der ERDE wiederzuvereinigen, wird das irdische Dasein grundlegend verändern. Dessen sind sich auch die Reptilianer und ihre Helfershelfer bewusst. Lediglich die Machtgierigen in den niederen Exekutivreihen wissen nicht, was wirklich geschieht, und leben weiter ihre eigenständig initiierten Unterdrückungsmaßnahmen
Der lang währende Krieg zwischen Dunkelheit und Liebe ist eigentlich zu Ende. Denn die Folgen der neuen Energie und die unaufhaltsamen Themen des Wassermanns weisen eindeutige Signale. Die irdische Zivilisation war kurz vor dem totalen Kollaps. Ein Dritter Weltkrieg wäre die einzige Lösung gewesen, dem Desaster ein Ende zu bereiten. Doch mit der Bereitschaft sich der Liebe zu öffnen, hat die Mehrheit der Menschen dieses Schicksal abgewendet. Die Würfel sind gefallen und ein neues Spiel ist in Vorbereitung.
Der Mensch kann nun entscheiden, wo und was er in Zukunft spielen möchte.
In einer freien Welt, in rücksichtvollem Miteinander und Toleranz jedem anderen Leben oder weiterhin in einer rein materiellen Welt, in der das Dasein von unsichtbaren Kraftquellen beeinflusst und manipuliert wird. Denn der freie Wille erlaubt auch, eine weitere Unterdrückung zu wählen. Aufgrund der neuen Energien wird sich dieses Szenario allerdings heftiger zeigen, als bislang erlebt.

Wer sich – unbewusst - manipulieren lassen möchte und weiterhin an seinem alten Weltbild von Mangel und Angst festhält, tritt seine individuelle Verwirklichungskraft an andere Institutionen ab. Welche dann über das eigene Dasein entscheiden.

Demgemäß werden noch viele Menschen weiterhin ein Spielball der Machtelite sein, weil sie noch nicht bereit sind, ihre Ängste anzusehen und sich dem neuen Weltbild der Selbstverantwortung zu öffnen. Die Energien werden diesen Wunsch respektieren und sie in ihrer Entscheidung unterstützen.
Wer das Thema Freiheit als Opfer erleben will, hat nun ausgiebig Gelegenheit dazu.

Jeder Mensch und jede Seele kann sich frei entscheiden, welchen Weg sie gehen will. Dies sollte nicht beurteilt werden. Jeder entscheidet sich, sein Dasein so erfahren, wie er es selbst für richtig hält (auch wenn dies oft unbewusst geschieht und zu Problemen führt. Aber womöglich ist dieser Weg von seiner Seele vorgesehen!). Mit Liebe und einem gesunden Egoismus, der letztlich nur die eigene Grenzsetzung aufrecht hält, kann man jeden seine eigenen Erfahrungen machen lassen.

Mit den zurückgekehrten Energien verändert sich das gesamte irdische Leben. Jene Menschen, die sich den neuen Ideen öffnen und den Mut finden, anders zu leben, werden eine neue Gesellschaftsform erschaffen. In diesem Miteinander wird der bewusste Mensch die Verantwortung für sich, sein Denken und Handeln und die ERDE übernehmen. Denn Gaia wird sich zurückziehen, sobald die ERDE von den alten Machtstrukturen und Energieblockaden gereinigt ist. Was zu weniger angenehmen Naturereignissen führen kann.

 

Parallel zu der Veränderung der ERDE wird der bewusste Mensch die Möglichkeit haben, eine neue Realitätssebene zu betreten. Denn durch ein Leben in Liebe und Mitgefühl erhöht mensch seine körpereigene Schwingung.
Das führt zu zwei Veränderungen: Zum einen wird sein Geist, sein Emotional- und Energiekörper in die fünfte Dimension hineinwachsen. Das heißt, dass die Wahrnehmung des Menschen aus der fünften Dimension heraus geschieht, welches die Dimension der Liebe ist. Somit steht er über der Dritten und Vierten und kann alles durchleuchten und erkennen, was in diesen Welten geschieht. Die Wesen in der fünften Dimension sind allesamt hoch entwickelte Lebensformen, die in einer bedingungslosen Liebe existieren und deren Lebensaufgabe und Sinn es ist, Liebe zu verbreiten und anderen Geschöpfen zu helfen. Und genau dies wird sich auch für den Menschen, der seine Gefühle in dieser Dimension verankert hat, einstellen. Seine Lebensmotivation wird mit der Liebe der fünften Dimension vereint sein.

Der Körper des Menschen jedoch existiert nach wie vor auf einer dritten Dimensionsebene! Allerdings existiert er dann in einer Dichte, die um einiges schneller schwingt, als die Dreidimensionalität, in der die Angst regiert.
Das bedeutet, dass ein Mensch, dessen Emotionalkörper in der fünften Dimension existiert und dessen materieller Körper in der schneller schwingenden dreidimensionalen Realitätsebene verankert ist, von all den anderen Menschen, die in Angst und Leid schwingen, nicht mehr wahrgenommen werden kann. Er wird von den Machtgierigen einfach nicht mehr gesehen.

Diese besondere Realitätsebene ist von Sanat Kumara, der Erdseele bereits zur Verfügung gestellt worden. Auch die Freischaltung der fünften Dimension ist bereits geschehen. Wer in Liebe lebt, kann diese Veränderung anhand der Resonanzen sicher bestätigen.
Das bedeutet, dass die ERDE gleichzeitig auf mehreren Dimensionen Leben möglich macht:
Die eine, auf der sich die Menschen bislang aufhielten: die dritte Dimension mit einer dichten materiellen Realitätsebene.
Und die zweite Planetenebene, welche sich durch eine Verankerung des Bewusstseins in der 5. Dimension und einer Verkörperung in der weniger dichten dritten Dimension auszeichnet.
Beide Planetenebenen überlappen sich und sind faktisch am selben Platz zur selben Zeit, nur eben in unterschiedlichen Dimensionen. Die Menschen entscheiden sich jetzt, auf welcher Realitätsebene sie in Zukunft leben wollen. Jene, die weiterhin Angst und Selbstverleugnung wählen, werden in der dichten dritten Dimension bleiben. Jene, die sich für ein Leben in Liebe entscheiden, werden auf der höheren Daseinsebene weiterexistieren.
Das sieht dann so aus, dass die Menschen, deren Wesen in der 5. Dimension verankert ist, quasi unsichtbar werden und einfach aus dem Leben der anderen verschwinden (wie es in der Offenbarung des Johannes beschrieben ward). Jenen, die in der dritten Dimension bleiben, wird dieser Verlust gar nicht auffallen. Eine Frage der individuellen Wahrnehmung! Denn diese leben ihr Leben in ihrer Weise weiter, sind beschäftigt mit dem Alltag und wundern sich vielleicht etwas ob der anstehenden Veränderungen. Denn Veränderungen wird es auch bei ihnen geben. Sollte sich die Menschheit der dritten Dimension genauso naturverachtend zeigen wie bisher, werden sich die energetischen Blockaden und Umweltverbrechen eigenständig erlösen müssen und dementsprechend reinigende Katastrophen auslösen.
Schon heute kann man beobachten, dass die Menschen auf verschiedenen Welten leben.
Für manche Menschen sind die Anderen richtiggehend unsichtbar. Sie stehen zwar direkt daneben, aber sie können sie weder fühlen, noch wirklich wahrnehmen. In ihrer Wahrnehmung realisieren manche überhaupt nicht, dass jemand neben ihnen steht. Sie stellen sich in die Aura des anderen, ohne sich dessen Nähe bewusst zu werden. Sie spüren die Überschreitung der Grenzen nicht mehr. Obwohl von außen betrachtet beide Wesen nah aneinander stehen. Dies liegt daran, dass sich beide dimensional entfernt haben.
Manche Orte oder auch Objekte haben denselben Effekt. Sie verschwinden, obwohl sie tatsächlich noch an Ort und Stelle sind. In der Konzentration und direktem Kontakt noch wahrnehmbar, aber sobald diese direkte Verbindung getrennt ist, verschwindet das Objekt oder die Person im Nebel der Dimensionen.

Das Leben in der fünften Dimension wird sich von unserem aktuellen Dasein nicht grundlegend unterscheiden. Mensch wird nicht breit grinsend durch die Welt hüpfen. Er wird nach wie vor seine individuellen Wirklichkeiten erschaffen. Nach wie vor existiert die ERDE in der Polarität, was zu etwaigen Entscheidungsproblemen führen kann. Nur dass die Probleme und Blockaden dann erkannt und bewusst angegangen werden können. Und dass sich keine Lügen mehr lohnen, da sie sich selbst entblößen.
   Es wird sich eine Trialität entwickeln, um aus den gegensätzlichen Problemen eine bewusst klare Situation erschaffen zu können. Mit dem freien Willen kann sich mensch dann bewusst entscheiden, welche Gefühle er für angebracht hält und ausleben will. Ein unbewusstes Handeln wird es nicht mehr geben können.
Obwohl das schon verändernd genug sein wird!
Des Weiteren wird die erweiterte Wahrnehmung aus der fünften Dimension heraus alle Schleier hinwegfegen. Der Mensch wird wahrhaft „sehen“ können. Alle Wesen der vierten Dimension und alles, wofür er sich öffnet. Dadurch werden sich neue Kontakte zu anderen Lebensformen bilden. Vor allem aber wird die Einheit mit der Natur gelebt und geliebt werden.

www.mariowalz.de

Buechersammelgrafik web

Wie verhindere ich erfolgreich mein Glück

Um sich erfolgreich hinters Licht zu führen, ist es von dringender Notwendigkeit dem inneren...
weiterlesen

Kaffeeklatsch - Pro GmbH für ZDF

Kaffeeklatsch ZDF (1)Kaffeeklatsch ZDF (1) Kaffeeklatsch ZDF (2) Kaffeeklatsch ZDF (4) KaffeeklatschKaffeeservice...
weiterlesen

Diplomarbeit: Die sieben Hauptsünden

fettfett geiz geiz2 hochmut hinten hochmut hochmutsw neid neid1 neid2 trägheit trägheit2 völlerei...
weiterlesen

Tag 3 nach dem Weltuntergang

Wolkenverhangener Himmel. Regen quillt aus allen Poren. Die Erde wäscht das Vergangene aus ihrem...
weiterlesen

Sonstiges

IMAG0414IMAG0414 IMAG0416 1250410 1250448 (1) 1250448 engel filmdosestrand filmdo~1 2 filmdo~2 2...
weiterlesen

Veranstaltungen

Veranstaltungen Da ich mich entschlossen habe diese Seite nicht mehr weiter mit neuen Inhalten...
weiterlesen

Wir sind Maden im Speckgürtel unseres Planeten

Fett und verängstigt kleben wir am Tropf der Materie und fürchten jede Veränderung. Dabei sind...
weiterlesen

Gesellschaft

Gesellschaft* Chef führt Fünf-Stunden-Tag ein - das Ergebnis erstaunt alleStephan Aarstol ist Gründer und...
weiterlesen